zukünftige Termine:
  • Keine Veranstaltungen
Suche:

“Für die Schülerinnen und Schülern, die unter einer oder mehreren Vorerkrankungen leiden, gelten die Regelungen gemäß Hygieneplan Corona für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vom 17.04.2020 Nummer 6. Das Vorliegen der Vorerkrankung bzw. besonderen Gefährdung ist bei Antragsstellung glaubhaft zu machen. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Erziehungsberechtigte, Geschwisterkinder) mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben. Der Antrag kann auch formlos erfolgen.” (aus “Wiederaufnahme des Schulbetriebs an den allgemein bildenen Schulen” vom 24.4.2020)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.